Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt mit dem Philips HomeRun.

Allgemein

28.04.11 - 11:49 Uhr

von: JonnyG

Der Philips HomeRun reinigt zuverlässig.

Der Roboter-Staubsauger leistet ganze Arbeit. Unterstützend zum herkömmlichen Staubsauger hilft uns der HomeRun die verschiedensten Arten von Schmutz zu entfernen. Diese Erfahrung durfte auch trnd-Partnerin Lene2007 machen:

[...] Angefangen haben wir mit Mehl das hat er super geschafft. Daraufhin haben wir Zucker uns Eierschalen gemischt verteilt, da hat er drüber gelacht, so kam es mir vor, hat er auch einwandfrei weg gemacht. Schließlich die Fäden und die Papierschnipsel, und auch die waren in Null-Komma-Nix weg. Aber dann die Holzpellets, wo ich auch nicht mit gerechnet hätte, hat er auch super hinbekommen. Es war einfach klasse. [...]
trnd-Partnerin Lene2007

@all: uns interessiert: Als Unterstützung zum herkömmlichen Staubsauger, welche Arten Schmutz entfernt der HomeRun nach Eurer Erfahrung am gründlichsten?

Allgemein

22.04.11 - 07:58 Uhr

von: JonnyG

Frohes Osterfest mit dem Philips HomeRun.

Das Osterfest steht vor der Tür und der Frühjahrsputz geht in die heiße Phase. Ob der HomeRun auch Osternester findet? Das wissen wir noch nicht. Als Unterstützung beim Osterputz hat er allemal das Zeug zum Osterhasen.
Vieleicht findet der HomeRun oder ein Putzgutschein ja auch den Weg in ein Osternest, um bei Freunden und Bekannten für Frühlingsgefühle und saubere Böden zu sorgen.

Philips & trnd wünschen Frohe Ostern

@all: Ostern mit dem HomeRun. Wir sind sind gespannt auf Ostererlebnisse und Gesprächsberichte mit dem HomeRun.

Allgemein

21.04.11 - 12:12 Uhr

von: JonnyG

Marktforschung im Philips HomeRun Projekt.

Unsere Meinung sowie die unserer Freunde und Bekannten ist wichtig. Denn durch unsere Meinung zum HomeRun von Philips können wir zusammen den HomeRun verbessern! Dabei können wir unsere Meinung über Gesprächsberichte und die Meinung unserer Freunde über die im Startpaket enthaltenen MaFo-Bögen mitteilen.

Philips HomeRun im Test

@all: Hast Du denn schon Deine Freunde und Bekannten mit den MaFo-Bögen befragt?

Allgemein

18.04.11 - 18:00 Uhr

von: JonnyG

Warum unsere Gesprächsberichte so wichtig sind.

Vor allem für diejenigen unter uns, die erst neu bei trnd mit dabei sind, dachte ich, wir erklären nochmal ausführlich, wozu die Gesprächsberichte im Rahmen unseres Projekts eigentlich gut und warum sie vor allem so wichtig sind:

Grundsätzlich basiert die Idee hinter trnd auf Geben und Nehmen. Das Philips Team möchte gemeinsam mit uns erleben, wie der Philips HomeRun bei uns allen ankommt und hat dafür 200 Startpakete zur Verfügung gestellt. Zusätzlich beantwortet Gerd als Ansprechpartner bei Philips unsere vielen Fragen rund um den Roboter-Staubsauger.

Im Gegenzug erhofft sich Philips möglichst viel Feedback zum HomeRun. Wie finden wir als trnd-Community das neue Produkt und wie kommt es bei unseren Gesprächspartnern an?

philips-homerun_warum-berichte-wichtig-sind

Und hier schließt sich der Kreis: Den ganzen Beitrag lesen »

Allgemein

15.04.11 - 16:21 Uhr

von: JonnyG

Der Philips HomeRun – unser Testsieger?

Ob in Videos, Blogbeiträgen oder Testberichten auf amazon und Co..
Wir nehmen den HomeRun genauestens unter die Lupe und lassen andere an unseren Erfahrungen teilhaben.

Auch trnd-Partner Thomas81 hat schon einen Bericht auf ciao.de geschrieben und die bisherigen Leser fanden diesen sehr hilfreich:

Testbericht von Thomas81

“[...] Im Rahmen eines trnd-Projektes durfte ich den HomeRun von Phillips, einen intelligenten Roboter – Staubsauger, auf Herz und Nieren testen…
Beim ersten Einsatz des HomeRun leuchten die Augen von großen und kleinen Betrachtern…
Das Fazit: Trotz seines hohen Preises hat hat mich der Roboter – Staubsauger insgesamt überzeugt…
Er bietet [...] eine wesentliche Arbeitserleichterung und kann bestimmte Ecken sogar besser reinigen als dies per Hand möglich wäre.”

trnd-Partner Thomas81

Unter der Rubrik Testreportagen findet Ihr alle Onlineberichte auf einen Blick. Eurer fehlt noch? Dann nichts wie ran an die Tasten!

@all: Habt Ihr auch schon eine Testreportage geschrieben? Schreibt eine Rezension bspw. auf amazon, ciao oder dooyoo – und vergesst nicht mir den Link für die Testreportagenseite zu schicken. :-) .

Allgemein

14.04.11 - 15:59 Uhr

von: JonnyG

Der Philips HomeRun als perfekte Ergänzung zum herkömmlichen Staubsauger.

Der HomeRun saugt zuverlässig in unseren Wohnungen und ist damit die ideale Ergänzung zu herkömmlichen Staubsaugern.

trnd-Partnerin Sillie beschreibt das in Ihrer Testreportage auf amazon.de ziemlich gut:


Testbericht Philips HomeRun

“[...] Von der Saugleistung des kleinen Roboters bin ich mittlerweile ganz begeistert. Denn er hat wirklich Power. Ich empfehle, dass man zusätzlich zu der Reinigung durch den HomeRun jede Woche nochmal mit einem normalen Satubsauger durch die Wohnung geht, [...] Wenn es aber nur darum geht den täglich anfallenden Staub, Krümel und Sand aufzunehmen, dann ist der HomeRun einfach perfekt. [...]“

@all: Habt Ihr auch schon eine Testreportage auf Amazon geschrieben?

Allgemein

13.04.11 - 19:13 Uhr

von: JonnyG

Kann der Philips HomeRun die Treppe hinunter fallen?

Diese und andere Fragen hat uns Gerd von Philips in den FAQs beantwortet.

Einige von uns haben sich schon Gedanken gemacht, wie der HomeRum mit Treppenkanten, Stufen oder auch Dachbodenluken umgeht und die Erfahrung gemacht, dass er auch brenzlige Situationen meistert. Möglich machen das die Infrarotsensoren, die nicht nur die seitliche Umgebung, sondern auch den Untergrund scannen.

[...] Besonders interessant war das Reinigen des Dachbodens. Hier konnten wir ihn auch an den niedrigsten Stellen fahren lasssen (Dachneigung 12 Grad), wo man selbst nicht richtig hinkommt. Spannend wurde es, ob der Homerun wohl die Dachluke umfahren würde. Er kam oft an den Rand, fiel aber nicht runter. [...]

trnd-Partner falk99

@all: Habt Ihr noch Fragen zum HomeRun, die in den FAQs noch nicht beantwortet wurden? Schreibt einen Kommentar und ich werde alle unsere Fragen an Gerd von Philips weiterleiten.

Allgemein

11.04.11 - 21:16 Uhr

von: JonnyG

Die Navigation des Philips HomeRun

Philips freut sich über unser Feedback zum HomeRun, denn gemeinsam sammeln wir viele Meinungen zum HomeRun. Um das so einfach wie möglich zu machen, wollen wir ab jetzt jede Woche einen besonderen Aspekt des HomeRuns beachten. Diese Woche gehts los mit der Navigation.
Stuhlbeine, Kabelsalat, Teppichfransen und Türschwellen sind nur einige Hindernisse die der HomeRun täglich bei den meisten von uns bewältigen muss. Durch die verschiedenen Modi gibt der HomeRun in den meisten Terrains eine gute Figur ab, behält die Übersicht und findet sich problemlos zurecht.

Foto von trnd-Partner m.schmitt

Foto von trnd-Partner m.schmitt

Auch trnd-Partner Guenne war von seinem flinken HomeRun begeistert:

[...] Die intelligente Navigation klappt super, der HomeRun fährt in jede Ecke, lässt keinen Winkel aus. Am besten kommt er auf Laminatboden und Fliesen zurecht.[...]

trnd-Partner Guenne

@all: Seid Ihr von der Navigation genauso begeistert wie trnd-Partner Guenne, oder habt Ihr noch Verbesserungsvorschläge?

Allgemein

07.04.11 - 17:43 Uhr

von: JonnyG

Wohin mit unserem Feedback zum Philips HomeRun.

Als Online-Reporter für den Philips HomeRun wollen wir gemeinsam so vielen Leuten wie möglich von den Vorzügen des Roboter-Staubsaugers berichten. Wie wir das zusammen am besten machen steht nachfolgend:

1. Unsere Testerfahrungen:
In diesem Projekt wollen wir viele Testreportagen über den neuen Roboter-Staubsauger von Philips verfassen. Dazu können wir Rezensionen auf Konsumentenplattformen wie www.amazon.de, www.ciao.de oder www.dooyoo.de veröffentlichen oder auf Privatblogs über den HomeRun berichten. Den Link zu den Veröffentlichungen bitte per Gesprächsbericht übermitteln, oder per eMail direkt an mich: JonnyG@trnd.com

2. Unsere Meinungen:
Auf dem Projektblog ist unsere Meinung zu den verschiedenen Funktionen des HomeRuns gefragt. Schaut deshalb regelmäßig vorbei und diskutiert mit. Zusätzlich könnt Ihr Eure Meinung strukturiert in 3 Umfragen mitteilen.

3. Über Gespräche berichten:
Immer wenn Ihr mit jemanden über den Philips HomeRun gesprochen habt, könnt Ihr darüber berichten. Wie kommt der Staubsauger bei Euren Freunden an? Haben sie Anregungen oder Fragen? Je ausführlicher und je öfter Ihr Gesprächsberichte schreibt, desto besser können wir Gerd von Philips gemeinsam von unserem Engagement überzeugen.

Alle Gesprächsberichte werden persönlich beantwortet – wir sind gespannt!

philips-homerun_wohin-mit-eurem-feedback

Um einen Gesprächsbericht zu schreiben, loggt Ihr Euch in den meintrnd-Bereich ein und klickt dann auf den Link “Bericht schreiben”. Einfacher geht’s direkt über den Projektblog: Rechts oben findet Ihr den Button “Bericht schreiben” (siehe Screenshot).

4. Fotos und Videos: Jedem Gesprächsbericht könnt Ihr gerne Fotos von Eurem Test beifügen, z.B. von Euch mit Eurem HomeRun Startpaket oder Ihr beim gemeinsamen Testen mit Freunden – Ihr könnt richtig kreativ werden. Je mehr Bilder desto besser. Die von Euch freigegebenen Fotos findet Ihr in der HomeRun Fotogalerie.

Ihr habt coole Videos von Eurem Test gedreht? Dann könnt Ihr diese auf einer Videoplattform (z.B. youtube) hochladen und uns den Link zu Eurem Video schicken – entweder in einem Gesprächsbericht oder direkt an JonnyG@trnd.com.

5. Mafo-Unterlagen: Befragt doch Eure Freunde, Bekannte und Kollegen mit den Mafo-Bögen. Kurz und knapp können sie darin angeben, wie sie den Staubsauger finden. Die Ergebnisse könnt Ihr online übermitteln: Loggt Euch dazu im meintrnd-Bereich ein und klickt dann auf “MaFo übermitteln”.

6. Fragen und sonstiges Feedback:
Fragen, Anregungen und sonstiges Feedback von Euch und Euren Freunden zum HomeRun leiten wir direkt an Gerd weiter.

Jetzt freuen sich das Philips Team und ich auf ganz viel Feedback! :)

Allgemein

05.04.11 - 23:20 Uhr

von: JonnyG

Welcher Name für den Philips HomeRun?

Etwas lustiges fällt auf in den vielen Gesprächsberichten zu unserem Projekt mit dem Roboter-Staubsauger von Philips: Der Philips HomeRun ist nicht nur eine große Hilfe beim Saubermachen, sondern wird auch gerne als Familienmitglied aufgenommen und erhält im Zuge dessen lustige Namen. So wie bei trnd-Partnerin Tina190378 – Dort heißt er nämlich Helmut (und futtert Stoffpfannkuchen aus der Puppenküche) ;)

“MAMA, HELMUT ISST PFANNKUCHEN!!!!

Unser Homerun heißt Helmut und eben hat er doch tatsächlich heimlich unter der Couch einen Stoffpfannkuchen aus der Puppenküche gefuttert!
Wir probieren ihn gerade aus, nachdem er erstmal laden durfte.
Meine Tochter (2 Jahre) ist hin und weg. Den Pfannkuchen habe ich auch eben aus seinem Bauch gerettet…
Er macht aber ganz gute Arbeit, wenn man ihn als Ergänzung zum eigentlichen Staubsauger sieht. Mal sehn, wie er sich gleich beim Teppich bewährt!”
trnd-Partnerin Tina190378


@ all: Wie heißt Euer HomeRun? Ich bin gespannt auf viele lustige Namen. ;)